Therapiefelder

Wer braucht eine logopädische Behandlung


Beeinträchtigungen bzw. Störungen in den Bereichen Sprache, Sprechen und Hören können Menschen jeden Alters betreffen. Zu den Patientengruppen, die in meiner Praxis kompetent behandelt werden, gehören beispielsweise:

Kleinkinder mit körperlichen Behinderungen, insbesondere im Gesichtsbereich,
Klein- und Schulkinder, die Probleme beim Erlernen des Sprechens oder der Schriftsprache haben,
Klein- und Schulkinder, die einzelne oder mehrere Laute nicht altersgemäß aussprechen können,
Kinder, Jugendliche und Erwachsene, deren Redefluss auffällig ist (Poltern oder Stottern),
Jugendliche und Erwachsene mit Schädel-Hirnverletzungen (nach Unfällen),
Erwachsene nach Kehlkopfoperationen oder mit neurologischen Erkrankungen (Schlaganfall, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, ALS),
Erwachsene mit hoher stimmlicher Belastung wie Lehrer, Erzieher, Sänger oder Schauspieler.

In meiner Praxis untersuche, berate und therapiere ich alle Störungsbilder aus den Bereichen Sprach-, Sprech-, Stimm-, Hör- und Schluckstörungen, z. B. bei:

• Störungen der Aussprache (z. B. Lispeln, Näseln)
• Sprachentwicklungsstörungen
• Sprachentwicklungsverzögerungen
• Hörstörungen
• durch eine Lippen-Kiefer-Gaumenspalte bedingte Störungen
• Kau- und Schluckstörungen
• Störungen im Bewegungsablauf von Lippen und Zunge
• Stimmstörungen (z. B. nach Kehlkopfoperationen, bei Lähmungen oder durch ungünstigen Gebrauch der Stimme)
• Störungen im Redefluss (Stottern / Poltern)
• Laryngektomie
• Sprachstörungen infolge von Hirnschädigungen (z. B. Aphasie, Dysarthrie, Sprechapraxie...)
• Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS)

Ferner arbeite ich mit der Geriatrischen Abteilung des St. Franziskus-Hospitals, Lohne, im Rahmen der Akutversorgung von Schlaganfallpatienten sowie mit den örtlichen Kindergärten, Schulen, therapeutischen Einrichtungen und Ärzten zusammen.


Darüber hinaus werden in meiner Praxis auch Kinder
mit Lernstörungen behandelt.

   
Wenn Ihr Kind...
Wörter nicht richtig ausspricht
Wörter und Sätze verdreht
an manchen Wörtern oder Lauten hängen bleibt
häufiger Wortanfänge oder Wörter wiederholt
häufiger vergeblich nach Worten sucht
mit verhauchter Stimme spricht
oder Sie so etwas bei sich selbst festgestellt haben,
dann sollten Sie sich von mir beraten lassen!
 
 
 
 
 
© 2005 - 2017 Praxis für Logopädie und Lerntherapie DBL Logo Mitglied im DBL Impressum